Wieviel ist 1/3 Liter in Mililiter – Umrechnung

Bevor eine konkrete Umrechnung von Liter in Milliliter durchgeführt wird, ist es ratsam, sich mit der Vorsilbe „Milli“ etwas näher zu beschäftigen. Das erhöht das Verständnis für die Umrechnung und steigert die Merkfähigkeit des Umrechnungsschlüssels für zukünftige und oft spontane Herausforderungen.

Grundlagen der Umrechnung:

Das vorgestellte Wort „Milli“ bezeichnet immer ein Tausendstel der ursprünglichen Mengenangabe. In diesem Fall ist mit einem Milliliter ein Tausendstel eines Liters zu verstehen. Diese Teilung durch tausend gilt selbstverständlich auch für alle übrigen physikalischen Einheiten, denen das Wort „Milli“ vorangestellt ist. Als Beispiele dafür können die oft gebrauchte Längenangabe Millimeter oder die Gewichtsangabe Milligramm dienen. Ein Millimeter entspricht dem Tausendstel eines Meters und ein Milligramm ist ein Tausendstel von einem Gramm. Umgekehrt bedeutet dies, dass tausend Milliliter exakt einem Liter Flüssigkeit entsprechen.

Abkürzungen:

Um die verschiedenen Mengenangaben übersichtlicher gestalten zu können ist es üblich, Abkürzungen der Schreibweise zu verwenden. Vor allem bei dem sperrig zu schreibenden Wort „Milliliter“ wird praktisch durchgehend die Abkürzung „ml“ verwendet. Zum Beispiel: 1ml, 25ml, 100ml, usw.

Zur konkreten Umrechnungsaufgabe:

Wenn ein Liter tausend Milliliter enthält, dann stellt sich hier die Frage, wieviel Milliliter entsprechen 1/3 Liter einer beliebigen Flüssigkeit. Ein Drittel von einem Liter ist so zu berechnen, dass ein Liter durch drei dividiert wird, dann erhält man drei gleiche Teile, die zusammen wieder diesen einen Liter ergeben. Geht man davon aus, wie vorher beschrieben wurde, dass ein Liter aus tausend Millilitern besteht, so enthält ein Drittel eines Liters tausend Milliliter geteilt durch drei.

Bei diesem Rechenschritt beginnt eine gewisse Schwierigkeit aufzukommen, denn 1000 ist schwer durch 3 teilbar. Führt man diese Rechnung mit einem Taschenrechner durch, so erhält man ein kompliziertes Ergebnis. 1000 geteilt durch 3 ist 333,33333usw. Es entstehen bei dieser scheinbar einfachen Rechnung unendlich viele Ziffern 3 nach dem Komma. Um dieses Problem zu vereinfachen kennt die Mathematik die sogenannte Rundung. Man „einigt“ sich auf zwei Stellen nach dem Komma und erhält so ein Ergebnis von 333,33.
1/3 Liter in Milliliter umgerechnet ergibt daher 333,33 Milliliter.

Wie viel ist ein Milliliter in der Praxis?

Ein Milliliter ist eine kleine Menge einer Flüssigkeit. Oft werden chemische oder pharmazeutische Flüssigkeitsmengen in Milliliter angegeben. Aber die Mengenangabe Milliliter ist auch bei Lebensmitteln und Getränken zu veranschaulichen. Beispielsweise enthält der überschaubare Inhalt eines Esslöffels bereits etwa 10 Milliliter Flüssigkeit. Um 1/3 Liter Suppe mit einem Esslöffel zu verzehren müsste man demnach ungefähr 33x den Löffel vom Teller zum Mund bewegen.

In der täglichen Praxis am Esstisch wird das jedoch nicht funktionieren, ist doch der Esslöffel nicht immer bis zum Rand gefüllt und wenn dem so wäre, wurde auch einige Suppe verschüttet werden. Dies eingerechnet darf schon davon ausgegangen werden, circa 40 Mal zu löffeln zu müssen, um 1/3 Liter Suppe mit einem Esslöffel zu verzehren.

1/3 Liter – eine übliche Mengenangabe?

Beim Versuch in Bayern 1/3 Liter Bier zu bestellen wird man eher scheitern aber der Blick ins Getränkeregal macht deutlich, dass auf vielen Gebinden die Aufschrift 330ml als Mengenangabe zu finden ist. Damit ist eigentlich 1/3 Liter gemeint. Zieht man aber die oben angeführte exakte Umrechnung mit einer Rundung nach der Kommastelle heran, so entspricht 1/3 Liter gerundet 333,33ml. Aufgrund der praktischen Umsetzbarkeit beschränkt sich die Lebensmittelindustrie aber auf eine Flüssigkeitsmenge von 330 Milliliter, behauptet aber nicht, dass es sich um 1/3 Liter handeln würde.

Leichter ist es für die Weinkennerin und der Weinkenner sich im Liter und Milliliter Dschungel voll von Umrechnungen zurecht zu finden. Dort ist es üblich, Wein in anderen Mengeneinheiten zu verzehren; 1/8 Liter, 1/4 Liter oder etwa 0,2 Liter. Diesen Angaben können sehr einfach die dementsprechenden Milliliter durch Umrechnung zugeteilt werden: 1/8 Liter = 125ml, 1/4 Liter = 250ml, 0,2 Liter = 200ml.

Zusammenfassung:

1/3 Liter Flüssigkeit entspricht einem Drittel Liter. Ein Liter sind tausend Milliliter und somit ist ein Drittel Liter gerundet 333,33 Milliliter dieser Flüssigkeit, Wegen der besseren Lesbarkeit wird Milliliter mit „ml“ abgekürzt.
1/3 Liter = 333,33 ml

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here