Was bedeutet kongruent in Mathe? – Erklärung

Die Kongruenz in der Mathematik ist vielfach vertreten. Man findet sie unter anderem in der Geometrie und in der Algebra. Das Wort kommt vom lateinischen Wort congruens und bedeutet übereinstimmend, passend. Was damit genau gemeint ist, wird genau erklärt.

Kongruent in der Geometrie

Zwei geometrische Figuren sind kongruent, wenn sie deckungsgleich sind, das heißt sie sind gleichförmig. Wenn man sie übereinander legen würde, dann haben sie exakt die gleiche Größe und Form. Das Winkelmaß ist dabei sehr entscheidend. Ist nur die Größe gleich, die Form aber nicht oder umgekehrt, dann sind sie zueinander inkongruent.

Kongruent in der Algebra

In der Mathematik, genauer der Algebra, nennt man eine Äquivalenzrelation auf einer algebraischen Struktur eine Kongruenzrelation, wenn die Operationen der algebraischen Struktur mit dieser Äquivalenzrelation verträglich sind. In allgemeiner Form, wie hier dargestellt, werden sie in der universellen Algebra untersucht. (Quelle: wikipedia.org)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here