Erwartungswert in Statistik leicht erklärt + Beispiel

Ein Erwartungswert

Ein Erwartungswert μ ist der Wert, welchen man erwarten kann, wenn ein Zufallsexperiment oft durchführt wird, also ein Wert welcher sich ergibt, wenn man Ergebnisse mit den Wahrscheinlichkeiten multipliziert.
Deswegen werden Ergebnisse mit den Wahrscheinlichkeiten gewichtet, verwendete Wahrscheinlichkeiten sind in einer Summe immer 1, also 100 %.
Die Formel für 2 Ergebnisse, also A und auch B:
Der Erwartungswert (μ = Wahrscheinlichkeit A × Ergebnis A) + (die Wahrscheinlichkeit B × Ergebnis B)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here