Bernoulli-Experiment in Statistik leicht erklärt + Beispiel

Ein Bernoulli-Experiment

Das Bernoulli-Experiment ist ein Zufallsexperiment, welches lediglich 2 Ergebnisse haben kann:
• positives Ergebnis (ein Erfolg) und
• auch ein negatives Ergebnis (also ein Mißerfolg).
Begriffe wie ein positives Ergebnis oder der Erfolg, sind etwas missverständlich, den sie bedeuten nicht, dass das ein Ergebnis wirklich auch etwas gutes ist, sondern beziehen lediglich nur auf ein Ereignis, für welches man sich interessiert, deswegen kann auch dieser Befund, defekt in einer Qualitätskontrolle als ein Erfolg definiert werden, weil man sich für diesen interessiert.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here