4cl im ml umrechnen - so gehts

Die Umrechnung von cl in ml wird auch als Volumenrechnung bezeichnet. Die Einheit cl steht für Zentiliter und die Einheit ml ist die Abkürzung für Milliliter. Zentiliter und Milliliter sind beides Volumeneinheiten, die in Deutschland und der EU eingesetzt werden. Zentiliter wird im Zusammenhang mit der Cocktailzubereitung genutzt. Besonders die Angabe der alkoholischen Getränken in einem Cocktail erfolgt nicht selten in Zentiliter.

Die Umrechnung von cl in ml wird auch als Volumenrechnung bezeichnet. Die Einheit cl steht für Zentiliter und die Einheit ml ist die Abkürzung für Milliliter. Zentiliter und Milliliter sind beides Volumeneinheiten, die in Deutschland und der EU eingesetzt werden. Zentiliter wird im Zusammenhang mit der Cocktailzubereitung genutzt. Besonders die Angabe der alkoholischen Getränken in einem Cocktail erfolgt nicht selten in Zentiliter.

Zenti- und Milliliter

Die Volumeneinheit Zentiliter ist weitaus weniger bekannt als Milliliter. „Zenti“ bedeutet übersetzt „ein Hundertstel“ und „Milli“ ist der Vorsatz für „ein Tausendstel“. 1 Zentiliter sind 0,01 Liter oder 10 Milliliter. Die Umrechnung von Zentiliter in Milliliter durchzuführen, das ist auf verschiedenen Wegen möglich. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit, ein Barmaß zu nutzen. Ein solches Barmaß ist in Form von Messbechern erhältlich und ist häufig in der Küche eines Haushalts zu finden.

Sie haben vielleicht einen Messbecher im Küchenschrank, der mehrere Volumeneinheiten angeben kann. Die Messbecher besitzen oft Skalen, die Liter, Milliliter und Zentiliter anzeigen. Wenn Sie ein solches Barmaß nicht im Haushalt finden, dann können Sie Zenti- und Milliliter auch mit einer einfachen Formel umrechnen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Umrechnungstabelle im Internet zu nutzen. Mit einer solchen Umrechnungstabelle können Sie die zu bestimmenden Einheiten schnell ablesen.

Barmaß oder Messbecher

Ein Barmaß für die Bestimmung von Millilitern aus Zentilitern einzusetzen, das ist eine sehr einfache Methode. Die Messbecher sind in vielen Varianten erhältlich und können aus unterschiedlichen Materialien erworben werden. Sie haben beispielsweise die Wahl zwischen Messbechern aus Edelstahl, Kunststoff oder Glas.

Die Artikel können unterschiedliche Fassungsvermögen anzeigen. Sie erhalten beispielsweise kleinere Messbecher, die als sogenanntes Barmaß bis zu 4 cl fassen können. Die Messbecher sollten gleichzeitig Skalen für Milliliter und Liter besitzen. Dadurch können Sie die zu bestimmende ml-Einheit schnell ablesen.

Zentiliter in Milliliter mit Formel umrechnen

Zentiliter (cl) können problemlos in Milliliter (ml) umgerechnet werden. Gehen Sie davon aus, das 1 cl einem Volumen von 10 ml entspricht. Die Formel zur Umrechnung von cl in ml lautet „cl x 10 = x ml“. 1 cl x 10 = 10 ml während 4 cl x 10 = 40 ml entsprechen. Die Umrechnung von Zentiliter in Milliliter ist also denkbar einfach und kann schnell mathematisch gelöst werden. Wer bei der Umrechnung den Dreh schnell raus hat, der muss die Formel gar nicht mehr ansehen, sondern kann direkt die Zentiliterangabe mit 10 multiplizieren, um das Ergebnis in Milliliter zu erhalten.

Löffel, Gläser und Co.

Wenn Sie kein Barmaß oder Messbecher finden, der mehrere Skalen (ml und cl) aufweist, dann können Sie herkömmliche Haushaltsgegenstände wie Besteck oder Gläser einsetzen, deren Fassungsvermögen in ml und cl bekannt sind. So ist beispielsweise ein Teelöffel oder ein Schnapsglas in nahezu jedem Haushalt zu finden.

Es entspricht der Norm, dass 1 Teelöffel 5 ml fassen kann. 1 cl sind 10 ml, also entspricht das Fassungsvermögen von 2 Teelöffeln einem cl. Ein Schnapsglas kann 2 cl fassen. 2 cl entsprechen 20 ml. Es sind bei Schnapsgläsern einfache von doppelten Schnapsgläsern zu unterscheiden. Wenn Sie ein Double-Shot-Schnapsglas haben, dann kann dieses 4 cl und damit 40 ml fassen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here